urban strategy / Rahmenplanung / munich / München / Dachauer str

Commissioned by City of Munich Department for Urban Development
Im Auftrag der Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung

In Kooperation mit Studio UC Klaus Overmeyer

download shordocu


the urban strategy for a quite large piece of the central area of munich proposes a development strategy that incorporates existing potentials and actors into a long term time perspective. it therefore proposes a development in steps, that allow the current actors to move inside the area and potentially allows them to keep their places in the further future.

Mit der Rahmenplanung „Dachauer Straße“ wird das bisher als zusammenhanglos wahrgenommene Konglomerat von Einzelgebieten zum ersten Mal als innerstädtisches Gesamtgebiet thematisiert. Daran knüpft sich die Chance, das Gerüst für einen sukzessiven Transformationsprozess zu definieren – eine übergeordnete Leitidee zu formulieren, das Areal in das gesamtstädtische Grün- und Freiraumkonzept einzubinden, neue Nachbarschaften zu den angrenzenden innerstädtischen Quartieren aufzubauen und die Entwicklung der Teilgebiete synergetisch aufeinander abzustimmen.

plan of public spaces with an overlay of a subjective analysis of public frequencies.
Plan der öffentlichen Räume nach Nolli und der Frequenzen

time diagram showing the alternating development of the areas, allowing activities to shift from one to another and including the public spaces in the role of generators. a flexible set of tools is provided to allow time sensitive acting.
Das Prozessdiagramm zeigt, wie versetzt ablaufende Entwicklungen von Teilarealen dazu führen können dass Akteur und Initiativen durch kleinräumliche Bewegung im Gebiet gehalten werden können. Der öffentliche Raum übernimmt in diesem Prozess die Rolle eines Generators.

model an plan view of one of the areas with the flexible tool set applied.

ein Teilareal in Plan und Modell. Ein flexibels Regelwerk biete den dynamischen Entwicklungsrahmen.