umbauturm03_web

Stadtumbauturm

Commissioned by Hunger urban planning practice,
ExWoSt field of research “Urban districts in Upheaval”
Im Auftrag von Stadt Büro Hunger
ExWoSt-Forschungsfeld „Stadtquartiere im Umbruch“

Neu-Schmellwitz is a pre-fabricated residential area in north Cottbus, built in the 1980s. The area is characterized by large percentages of vacancy. Within the context of a workshop on open space design and temporary use, we suggested accompanying the dismantling process of the area by diverse cultural initiatives. An important aspect was to strengthen public exchange between residents and actors. We suggested installing an info-café and a lookout tower for that purpose.

Neu-Schmellwitz ist ein in den 80er-Jahren gebautes Plattenbau- Wohngebiet im Norden von Cottbus. Hier herrscht ein besonders großer Leerstand. Wir haben im Rahmen einer Werkstatt zur Freiraumgestaltung und Zwischennutzung vorgeschlagen, den Rückbau durch verschiedene kulturelle Initiativen zu begleiten. Ein wichtiger Aspekt war die Stärkung des öffentlichen Austausches der Anwohner und Akteure. Hierzu haben wir ein Infocafé und einen Aussichtsturm vorgeschlagen.